KOLBENDICHTUNGEN

2.12
Keilpac (Kolbendichtung) und Skeilpac (Stangendichtung) sind einseitig wirkende Dichtelemente, bestehend aus einem elastischen Runddichtring und einem im Profil keilförmigen PTFE-Ring. Der O-Ring dient einerseits als statische Abdichtung und anderseits als druckabhängige Feder für den nur plastischen, dynamisch dichtenden PTFE-Ring. Es lassen sich hierfür alle Elastomere verwenden. Die Dichtung wirkt druckabhängig. Zusammen mit dem Werkstoff PTFE eröffnet es der Dichtung einen großen Anwendungsbereich in Bezug auf chemische Resistenz und hohe Temperaturbeständigkeit ohne lange Lieferfristen und hohe Kosten.
Andere bekannte Eigenschaften des Werkstoffes PTFE kommen im dynamischen Teil der Dichtung zusätzlich zur Wirkung. Daraus resultieren niedrige Reibung, hohe Abriebbeständigkeit, gute Trockenlaufeigenschaften, keine Quellung und Schmutzunempfindlichkeit. Der statische und dynamische Reibungskoeffizient sind fast gleich. Dadurch wird eine gleichmässige Bewegung, ohne Neigung zum Ruckgleiten (kein Slip-stick) selbst bei geringen Gleitgeschwindigkeiten gewährleistet. Auch nach längerem Stillstand ist ein ruhiger Anlauf sichergestellt. Keilpac und Skeilpac eignen sich sowohl für axiale wie für drehende Bewegungen. Je nach PTFE-Mischungen sind entsprechende PV-Grenzen gesetzt. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, bei Bestellung sowohl den max. Druck in bar, die max. Geschwindigkeit in m/s sowie die max. Temperaturbelastung anzugeben.

VORTEILE SIND
- kleiner Einbauraum
- gute Verfügbarkeit auch in Zwischengrößen
- universelle chemische Beständigkeit
- zuverlässige Abdichtung auch höchster Drücke
- gute Trockenlaufeigenschaften
- geringe Losbrechkräfte und Gleitreibung
- kein Stick-Slip auch bei niedrigen Geschwindigkeiten
- Einsatz auch unter schmutzigen Bedingungen, wie z.B. in Plungerpumpen für Zementschlamm

ANWENDUNGSBEREICH
Betriebsdruck:  ≤ 30 MPa (300 bar) ohne Stützring - Standard
   ≤ 50 MPA (500 bar) mit Stützring
   bitte bei Bestellung angeben
Betriebstemperatur:  - 35 °C bis + 100 °C
   - 25 °C bis + 200 °C (nach Wahl des O-Ringes)
Gleitgeschwindigkeit:  ≤ 3 m/s kontinuierlich
   ≤ 10 m/s intermittierend
Medien:  alle Hydraulikflüssigkeiten, z. B. Wasser, mineralische öle, Wasser-öl-Emulsionen,
   schwer entflammbare Hydro-öle etc. (nach Wahl des O-Ring Werkstoffes)

Einsatzbereiche vorwiegend in der Hydraulik und auch Pneumatik, wie z. B. Arbeitszylinder, Kolbenpumpen, Ventilen, hydraulischen Pressen, Werkzeugmaschinen, Baumaschinen usw.

WERKSTOFF
Standartwerkstoff:  
Gleitring:  PT044
O-Ring:  NBR Elastomer mit ca. 70 Shore A

  
EINBAUHINWEISE
Damit die Dichtung nicht beschädigt wird, darf diese nicht über scharfe Kanten gezogen werden. Im Normalfall können Keilpac und Skeilpac mit einem Durchmesser von 60 mm in geschlossenen Nuten eingebaut werden. Teilbare Nutausführungen erleichtern die Montage hier jedoch erheblich.
In besonderen Anwendungsfällen (hohe Temperatur, Geschwindigkeit, spezifische Druckbelastung oder dem Einsatz inWasser, HFA-, HFB-Flüssigkeiten etc.) setzen Sie sich bitte mit unserer Anwendungstechnik in Verbindung.

 

 

L1/L2 a r
3/7 0,3 0,6
4/9 0,5 1,0
6/14 0,7 1,5
8/17 1,0 2,0

 

  D1 d1 L1 L2 RDR-Nr. Bestell-Nr./Order code
ab 15 9 3 7 110 2.12.015
16 10 3 7 614 2.12.016
17 11 3 7 111 2.12.017
18 12 3 7 112 2.12.018
20 14 3 7 113 2.12.020
22 16 3 7 114 2.12.022
25 19 3 7 116 2.12.025
ab 28 20,2 4 9 211 2.12.028
30 22,2 4 9 212 2.12.030
32 24,2 4 9 213 2.12.032
35 27,2 4 9 215 2.12.035
38 30,2 4 9 216 2.12.038
40 32,2 4 9 218 2.12.040
45 37,2 4 9 221 2.12.045
50 42,2 4 9 223 2.12.050
55 47,2 4 9 225 2.12.055
60 52,2 4 9 226 2.12.060
63 55,2 4 9 227 2.12.063
65 57,2 4 9 228 2.12.065
70 62,2 4 9 229 2.12.070
ab 75 63,6 6 14 333 2.12.075
80 68,6 6 14 334 2.12.080
85 73,6 6 14 336 2.12.085
90 78,6 6 14 337 2.12.090
100 88,6 6 14 341 2.12.100
120 108,6 6 14 348 2.12.120
125 113,6 6 14 349 2.12.125
ab 140 125,2 8 17 428 2.12.140
150 135,2 8 17 431 2.12.150
160 145,2 8 17 434 2.12.160
180 165,2 8 17 439 2.12.180
200 185,2 8 17 442 2.12.200
250 235,2 8 17 447 2.12.250
280 265,2 8 17 450 2.12.280
300 285,2 8 17 451 2.12.300
 

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Niederlassung Düren
Westring Dichtungstechnik GmbH
Talbenden 4
D-52353 Düren
Tel:  +49 24 28 - 80 29 - 0
Fax:  +49 24 28 - 80 29 - 29
E-Mail:  dueren@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Köln
Westring Dichtungstechnik GmbH
Hugo-Junkers-Straße 68-70
D-50739 Köln-Longerich
Tel:  +49 221 - 5 99 20 18 / 19
Fax:  +49 221 - 5 99 53 62
E-Mail:  koeln@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Plauen
Westring Dichtungstechnik GmbH
Fedor-Schnorr-Straße 6
D-08523 Plauen
Tel:  +49 37 41 - 42 30 - 0
Fax:  +49 37 41 - 42 30 - 19
E-Mail:  plauen@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 14:30 Uhr