ABSTREIFRINGE

3.03
Der Abstreifring Profil TAR hat die Aufgabe, während der Einfahrbewegung der Kolbenstange das Eindringen von Schmutz zu verhindern. Er besteht aus einem aufgeschnittenen Grundkörper und einer rostfreien Spiralfeder, die in eine dafür vorgesehene Nute eingelegt ist.
Die Abstreiflippe aus PTFE ist sehr widerstandsfähig. Deshalb hat sie sich in extrem schmutzigen Arbeitsbedingungen besonders gut bewährt.
Durch die einseitige Teilung und der Spiralfeder liegt die Abstreiflippe am Umfang der Kolbenstange immer auf. Die nur kleine Teilungsbreite verläuft schräg zur Mittelachse und bringt keine wesentlichen Nachteile. Die bekannten, vorteilhaften Eigenschaften von PTFE kommen bei diesem Abstreifer zur Geltung. Sie bewirken niedrige Reibung, hohe Abriebfestigkeit, chemische Beständigkeit, gute Trockenlaufeigenschaften, keine Quellung, hohe Temperaturbeständigkeit und Unempfindlichkeit gegen Schmutz. Der statische und dynamische Reibungs-Koeffizient sind fast gleich. Dadurch unterstützt der Abstreifer eine ruhige und gleichmäßige Bewegung, auch bei geringsten Gleitgeschwindigkeiten.

VORTEILE SIND
- gegen fast jedes Medium beständig
- kein Verkleben mit der abzustreifenden Fläche, sehr gute Trockenlaufeigenschaften
- weniger Reibverluste und unterstützt eine ruhige, gleichmäßige Bewegung
- besitzt hervorragende Abstreifeigenschaften gegenüber hochviskosen, klebrigen und verschmutzten Medien
- einsetzbar in einem sehr breiten Temperaturbereich
- leicht austauschbar

EINSATZGEBIET
Pneumatik- und Hydraulikzylinder, Steuereinheiten, Regulier-, Sicherheits- und Steuerventile, Kolbenkompressoren, Plungerpumpen usw.

ANWENDUNGSBEREICH
Betriebstemperatur: - 20 °C bis + 200 °C
Chemische Beständigkeit:  vom Federmaterial Inconel abhängig
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 3 m/s (kontinuierlich)
  ≤ 15 m/s (intermittierend)

In besonderen Anwendungsfällen (hohe Temperatur, Geschwindigkeit, spezifische Druckbelastung oder dem Einsatz in Wasser, HFA-, HFB-Flüssigkeiten etc.) setzen Sie sich bitte mit unserer Anwendungstechnik in Verbindung.

d D1 D2 L H Bestellnummer
10 22 17 4 6 3.03.010
12 24 19 4 6 3.03.012
14 26 21 4 6 3.03.014
15 27 22 4 6 3.03.015
16 28 23 4 6 3.03.016
17 29 24 4 6 3.03.017
18 30 25 4 6 3.03.018
20 32 27 4 6 3.03.020
22 34 29 4 6 3.03.022
25 37 32 4 6 3.03.025
28 40 35 4 6 3.03.028
30 42 37 4 6 3.03.030
32 44 39 4 6 3.03.032
35 47 42 4 6 3.03.035
38 50 45 4 6 3.03.038
40 52 47 4 6 3.03.040
45 57 52 4 6 3.03.045
50 62 57 4 6 3.03.050
55 67 62 4 6 3.03.055
60 72 67 4 6 3.03.060
63 79 72 6 9 3.03.063
65 81 74 6 9 3.03.065
70 86 79 6 9 3.03.070
75 91 84 6 9 3.03.075
80 96 89 6 9 3.03.080
85 101 94 6 9 3.03.085
90 106 99 6 9 3.03.090
95 111 104 6 9 3.03.095
100 120 111 8 12 3.03.100
120 140 131 8 12 3.03.120
125 145 136 8 12 3.03.125
150 174 163 8 12 3.03.150
180 204 193 8 12 3.03.180
200 224 213 8 12 3.03.200
 

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Niederlassung Düren
Westring Dichtungstechnik GmbH
Talbenden 4
D-52353 Düren
Tel:  +49 24 28 - 80 29 - 0
Fax:  +49 24 28 - 80 29 - 29
E-Mail:  dueren@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Köln
Westring Dichtungstechnik GmbH
Hugo-Junkers-Straße 68-70
D-50739 Köln-Longerich
Tel:  +49 221 - 5 99 20 18 / 19
Fax:  +49 221 - 5 99 53 62
E-Mail:  koeln@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Plauen
Westring Dichtungstechnik GmbH
Fedor-Schnorr-Straße 6
D-08523 Plauen
Tel:  +49 37 41 - 42 30 - 0
Fax:  +49 37 41 - 42 30 - 19
E-Mail:  plauen@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 14:30 Uhr