ABSTREIFRINGE

A2R
Der Abstreifring Profil A2R hat die Aufgabe, während der Einfahrbewegung der Kolbenstange das Eindringen von Schmutz zu verhindern. Dies wird durch seine spezielle Formgebung garantiert. Somit vermeidet er die Riefenbildung auf der Lauffläche, und verlängert die Standzeiten der Dichtungen. Die Formgebung der Abstreiflippe wurde speziell für den Einsatz in pneumatischen Anwendungen optimiert. Der Abstreifring Profil A2R kann somit auch bei trockener, ölfreier Luft eingesetzt werden.
Sein übermaß im Durchmesser sorgt für den Festsitz in der Nut und gewährleistet somit den Formschluss am Außendurchmesser des Abstreifers. Der Abstreifring Profil A2R bildet an der Zylinderstirnseite einen technisch glatten Abschluss. Für den Einbau sind keine besonderen Maßnahmen wie z.B. Schraubringe und Halteplatten oder Feinpassungen nötig. Die mögliche Korrosion, die bei Verwendung von Abstreifern mit Metallkäfig zwischen Käfig und Zylinderkopf auftreten kann, wird somit verhindert. Sind Zwischengrößen, oder Zollabmessungen gewünscht, können diese kurzfristig hergestellt werden.

ANWENDUNGSBEREICHE
axial bewegte Stangen an hydraulischen Kolbenstangen.

Betriebstemperatur:  - 40 °C bis + 80 °C (NBR)
   - 25 °C bis + 200 °C (FKM)
   - 40 °C bis + 110 °C (HPU)
Gleitgeschwindigkeit:  ≤ 2 m/s


WERKSTOFFE
Standardwerkstoff: NBR mit einer Härte von ca. 90 Shore A.
Auch in FKM, EPDM und hydrolysefestem Polyurethan kurzfristig lieferbar.
Der Abstreifring Profil A2R (NBR) ist beständig gegen, Benzin, Petroleum, Hydrauliköle, HFA-, HFB-, HFC-Medien,Wasser und Laugen, Schmierfette.

EINBAUHINWEISE
Der Abstreifring Profil A2R lässt sich durch nierenförmiges Verformen schnell und leicht montieren. Druckbeaufschlagung gegen den Rücken des Ringes ist zu vermeiden. Zwischengrößen lassen sich leicht aus einem größeren Ring gleichen Querschnittes selbst anfertigen. Dazu wird der Ring mit einem Stumpfschnitt (90°) geteilt und auf die neue Umfangslänge, plus 2 bis 3 % bezogen auf den Durchmesser, gekürzt. Durch dieses übermaß wird eine spaltfreie Stoßstelle sichergestellt. Somit ist eine Klebung nicht erforderlich.
In besonderen Anwendungsfällen (hohe Temperatur, Geschwindigkeit, oder dem Einsatz in Wasser, HFA-, HFB-Flüssigkeiten etc.) setzen Sie sich bitte mit unserer Anwendungstechnik in Verbindung.

NBR
d D H L a n Bestell-Nr./Order Code
10 16 5 2,6 1 1 A2R 1016 NB587
12 20 7 4 1 1 A2R 1005 NB587
14 22 7 4 1 1 A2R 1010 NB587
15 23 7 4 1 1 A2R 1523 NB587
16 24 7 4 1 1 A2R 1055 NB587
18 26 7 4 1 1 A2R 1015 NB587
20 28 7 4 1 1 A2R 2005 NB587
22 30 7 4 1 1 A2R 2230 NB587
25 33 7 4 1 1 A2R 2025 NB587
28 36 7 4 1 1 A2R 2044 NB587
30 38 7 4 1 1 A2R 3010 NB587
36 44 7 4 1 1 A2R 3030 NB587
38 46 7 4 1 1 A2R 3040 NB587
40 48 7 1 1 1 A2R 4003 NB587
45 53 7 4 1 1 A2R 4015 NB587
50 58 7 4 1 1 A2R 5010 NB587
55 63 7 4 1 1 A2R 5563 NB587
56 64 7 4 1 1 A2R 5025 NB587
60 68 7 4 1 1 A2R 6005 NB587
65 73 7 4 1 1 A2R 6573 NB587
70 78 7 4 1 1 A2R 7015 NB587
80 88 7 4 1 1 A2R 8005 NB587
88 96 7 4 1 1 A2R 8025 NB587
90 98 7 4 1 1 A2R 9007 NB587
100 108 7 4 1 1 A2R A008 NB587
110 122 10 4 1 1 A2R B010 NB587
 

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

HPU
d D H L a n Bestell-Nr./Order Code
10 16 5 2,6 1 1 A2R 1016 PU008
12 20 7 4 1 1 A2R 1005 PU008
14 22 7 4 1 1 A2R 1010 PU008
15 23 7 4 1 1 A2R 1523 PU008
16 24 7 4 1 1 A2R 1055 PU008
18 26 7 4 1 1 A2R 1015 PU008
20 28 7 4 1 1 A2R 2005 PU008
22 30 7 4 1 1 A2R 2230 PU008
25 33 7 4 1 1 A2R 2025 PU008
28 36 7 4 1 1 A2R 2044 PU008
30 38 7 4 1 1 A2R 3010 PU008
36 44 7 4 1 1 A2R 3030 PU008
38 46 7 4 1 1 A2R 3040 PU008
40 48 7 1 1 1 A2R 4003 PU008
45 53 7 4 1 1 A2R 4015 PU008
50 58 7 4 1 1 A2R 5010 PU008
55 63 7 4 1 1 A2R 5563 PU008
56 64 7 4 1 1 A2R 5025 PU008
60 68 7 4 1 1 A2R 6005 PU008
65 73 7 4 1 1 A2R 6573 PU008
70 78 7 4 1 1 A2R 7015 PU008
80 88 7 4 1 1 A2R 8005 PU008
88 96 7 4 1 1 A2R 8025 PU008
90 98 7 4 1 1 A2R 9007 PU008
100 108 7 4 1 1 A2R A008 PU008
110 122 10 4 1 1 A2R B010 PU008
 

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Niederlassung Düren
Westring Dichtungstechnik GmbH
Talbenden 4
D-52353 Düren
Tel:  +49 24 28 - 80 29 - 0
Fax:  +49 24 28 - 80 29 - 29
E-Mail:  dueren@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Köln
Westring Dichtungstechnik GmbH
Hugo-Junkers-Straße 68-70
D-50739 Köln-Longerich
Tel:  +49 221 - 5 99 20 18 / 19
Fax:  +49 221 - 5 99 53 62
E-Mail:  koeln@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Plauen
Westring Dichtungstechnik GmbH
Fedor-Schnorr-Straße 6
D-08523 Plauen
Tel:  +49 37 41 - 42 30 - 0
Fax:  +49 37 41 - 42 30 - 19
E-Mail:  plauen@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 14:30 Uhr