KOLBENDICHTUNGEN

EKP
Dieser Pneumatik-Komplettkolben Profil EKP erfüllt zwei Funktionen: Abdichten und Führen. In die Form einer Topfmanschette wurde eine Metallscheibe einvulkanisiert, die als Stützteil dient.

VORTEILE SIND
- Befestigung auf der Kolbenstange mittels Schraubverbindung ohne zusätzliche Dichtelemente
- eingearbeitete Belüftungskanäle sorgen für sofortiges Ansprechen
- durch vollständige Elastomerummantelung wird Korrosion verhindert
- schmierfilmhaltende Dichtlippengeometrie sorgt für reibungsarmen und ruckfreien Lauf
- Einsatz sowohl bei gewarteter als auch bei ölfreier Druckluft möglich (nach Initialfettung)
 

ANWENDUNGSBEREICH
Betriebsdruck:  ≤ 1,6 MPa (16 bar)
Betriebstemperatur:  - 30 °C bis + 80 °C, NBR > FKM bis 200 °C <
   - 35 °C bis + 80 °C, PUR
Gleitgeschwindigkeit:  ≤ 1 m/s
Medium: gewartete als auch trockene und ölfreie Druckluft (nach Initialfettung)

Lange Hübe und daraus resultierende Knickmomente sind zu vermeiden. Geeignet für einfachwirkende Pneumatikzylinder mit und ohne Endlagendämpfung. Bei der Anwendung sollten keine zu hohen Seitenführungskräfte auftreten.

WERKSTOFF
Standard-Elastomer auf NBR-Basis mit einer Härte von ca. 71 Shore A und einvulkanisierter Metall- Stützscheibe, für Durchmesser > 100 mm. ca. 78 Shore A.

EINBAUHINWEISE
Der Pneumatik-Komplettkolben EKP wird mittels Mutter und Unterlegscheibe auf der Kolbenstange verschraubt. Die Schraubverbindung ist gegen Lösen zu sichern. Bei Betrieb mit trockener und ölfreier Druckluft, sind der Kolben und die Zylinderbohrung mit einem geeigneten Langzeitfett zu versehen. Es ist darauf zu achten, dass die Dichtlippen nicht auf Zylinderboden oder -deckel in der Endstellung stoßen. Bitte auf genügend Bewegungsfreiheit achten (siehe auch Maß"Ø dm").
In besonderen Anwendungsfällen (hohe Temperatur, Geschwindigkeit, spezifische Druckbelastung etc.) setzen Sie sich bitte mit unserer Anwendungstechnik in Verbindung.

D d H s h da h1 dm Bestell-Nr./Order code
25 8 7,9 3 6 16 3,6 21 EKP 2508 NZ051
32 8 10,65 3 6,5 16 4 26,5 EKP 3208 NZ051
40 10 12,4 4 7 22 4,6 34 EKP 4009 NZ051
40 14 13,4 4 7 22 4 34 EKP 4014 NZ051
50 10 12,8 4 7,8 25 4,6 43 EKP 5010 NZ051
50 14 13,4 4 7 25 5 43 EKP 5014 NZ051
50 16 14 4 7,5 25 5 43 EKP 5016 NZ051
63 27 14,1 4 7 40 4,6 57 EKP 6332 NZ051
80 20 15,2 5 8 55 5,6 72 EKP 8020 NZ051
80 27 15,35 5 8,5 55 6 72 EKP 8027 NZ051
100 20 17,85 6 10 72 6,6 90 EKP A019 NZ051
125 20 17,6 5 9,5 90 5,6 114 EKP C520 NZ051
125 20 21,3 7,6 12 90 8,2 114 EKP C522 NZ050
140 22 19,6 6 10,5 108 6,6 125 EKP E022 NZ051
 

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Niederlassung Düren
Westring Dichtungstechnik GmbH
Talbenden 4
D-52353 Düren
Tel:  +49 24 28 - 80 29 - 0
Fax:  +49 24 28 - 80 29 - 29
E-Mail:  dueren@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Köln
Westring Dichtungstechnik GmbH
Hugo-Junkers-Straße 68-70
D-50739 Köln-Longerich
Tel:  +49 221 - 5 99 20 18 / 19
Fax:  +49 221 - 5 99 53 62
E-Mail:  koeln@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Plauen
Westring Dichtungstechnik GmbH
Fedor-Schnorr-Straße 6
D-08523 Plauen
Tel:  +49 37 41 - 42 30 - 0
Fax:  +49 37 41 - 42 30 - 19
E-Mail:  plauen@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 14:30 Uhr