KOLBENDICHTUNGEN

Das Profil JPP ist eine radial wirkende Dichtung, die sich besonders für statische Anwendungen eignet. Sie besteht aus einem U-förmigen PTFE-Dichtungskörper, in dem eine V-förmige Metallfeder als Vorspannelement eingesetzt ist. Die doppelt befestigte Feder sorgt für eine hohe Funktionssicherheit. Sie macht die Dichtung dauerhaft elastisch, unabhängig von Veränderungen bei Betriebstemperatur, Druck etc. Die statische Dichtwirkung wird durch die Eigenvorspannung des PTFE-Ringes und die mechanische Vorspannkraft der Feder erzeugt. Die sich daraus ergebende Anpresskraft wird zusätzlich durch den Systemdruck verstärkt, so dass die Gesamtdichtpressung mit steigendem Betriebsdruck zunimmt. Die JPP Dichtung ersetzt in vielen Fällen die konventionelle O-Ring-Stützring-Kombination.


VORTEILE SIND
- beständig gegen die meisten Flüssigkeiten und Chemikalien
- hohe Dichtpressung
- hohe und langanhaltende Rückfederkraft
- einfache Montage
- breites Anwendungsspektrum durch große Materialvielfalt
- keine natürliche Materialalterung
- unbegrenzt lagerfähig

ANWENDUNGSBEREICH

Betriebsdruck: 35 Mpa (350 bar)
Betriebstemperatur: -150 °C bis +260 °C
Statischer Einsatz  

Durch die breite Kombinationsvielfalt der Dichtungs- und Federwerkstoffe bis hin zur Möglichkeit des Steriliesierens ergibt sich ein weites Anwendungsspektrum im Apparate- und Anlagenbau, der Pharmazie, Lebensmittelindustrie, Tieftemperaturtechnik, Kernenergietechnik, Luftfahrttechnik, Vakuumtechnik sowie bei Erdgas- und Erdölausrüstungen. Diese Ausführung ist auch für statische Abdichtungen am Außendurchmesser erhältlich. Bitte sprechen Sie vor dem Einsatz mit unserer Abteilung Anwendungstechnik.


BESTELLBEISPIEL

Stangendurchmesser: 80 mm
JPP 0800 PT031 2430 D  
JPP = Profil
0800 = Stangen Ø x 10
PT031 = Werkstoff
2430 = Seriennummer, letzte Stelle: Feder-Code
D = Querschnitt

 

Bitte beachten Sie:
In einigen Anwendungsfällen ist es ratsam den empfohlenen Dichtungsquerschnitt, gekennzeichnet durch den Buchstaben am Ende des Artikelcodes, nicht zu verwenden. In einem solchen Fall ersetzen Sie bitte den Buchstaben (z.B. „D“) durch den gewünschten Buchstaben für den entsprechenden Querschnitt (z.B. „C“ oder „E“).

In besonderen Anwendungsfällen (hohe Temperatur, Geschwindigkeit, spezifische Druckbelastung oder dem Einsatz in Wasser, HFA-, HFB-Flüssigkeiten etc.) setzen Sie sich bitte mit unserer Anwendungstechnik in Verbindung.

MASSE DER EINBAURÄUME

Serien Nr.
 

Querschnitt
 

O-Ring Schnur-Ø
 

Empfohlener 
Kolben-Ø-Bereich

Nutbreite
 

Nuttiefe
 

 Spalt    
 

Radius max.
 
 
 
 
d (mm) 
 
 
 
 
 
 
(mm)
<
L (mm)
G (mm)
e (mm)  
R1 (mm)
Maße der Einbauräume für O-Ring-Nuten ohne Backring
2400 A 1,78 8 14 2,40 1,45 0,13 0,4
2410 B 2,62 14 25 2,60 2,25 0,13 0,4
2420 C 3,53 25 46 4,80 3,10 0,15 0,6
2430 D 5,33 46 125 7,10 4,70 0,17 0,8
2440 E 6,99 125 700 9,50 6,10 0,25 0,8
Maße der Einbauräume für O-Ring-Nuten mit 1 Backring
2800 A 1,78 6 14 3,80 1,45 0,13 0,4
2810 B 2,62 14 25 4,65 2,25 0,13 0,4
2820 C 3,53 25 46 5,70 3,10 0,15 0,6
2830 D 5,33 46 125 8,50 4,70 0,17 0,8
2840 E 6,99 125 700 11,20 6,10 0,25 0,8

Niederlassung Düren
Westring Dichtungstechnik GmbH
Talbenden 4
D-52353 Düren
Tel:  +49 24 28 - 80 29 - 0
Fax:  +49 24 28 - 80 29 - 29
E-Mail:  dueren@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Köln
Westring Dichtungstechnik GmbH
Hugo-Junkers-Straße 68-70
D-50739 Köln-Longerich
Tel:  +49 221 - 5 99 20 18 / 19
Fax:  +49 221 - 5 99 53 62
E-Mail:  koeln@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Plauen
Westring Dichtungstechnik GmbH
Fedor-Schnorr-Straße 6
D-08523 Plauen
Tel:  +49 37 41 - 42 30 - 0
Fax:  +49 37 41 - 42 30 - 19
E-Mail:  plauen@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 14:30 Uhr