STANGENDICHTUNGEN

E5R
Der Lippenring Profil E5R wurde speziell für den Einsatz in der Pneumatik entwickelt. DieMaßreihe der Standard-Baureihe Profil E5R entspricht den Stangendurchmessern nach ISO 3320 bzw. CETOP RP 51 P. Die Standardreihe ist mit dem in der Pneumatik früher üblicherWeise eingesetzten Profil C1R austauschbar. Die Lippengeometrie des Profils E5R wurde hier für den Einsatz in der Pneumatik optimiert.

VORTEILE SIND
- einsetzbar in gewarteter wie auch trockener und ölfreier Druckluft, durch die spezielle Dichtlippengeometrie.
- nach sorgfältiger Initialfettung günstige Reibungsverhältnisse durch schmierfilmhaltende Lippengeometrie
- hohe Standzeit durch die Verwendung bewährter Elastomere
- robuste Ausführung durch optimale Dichtungsquerschnitte '
- hohe Funktionssicherheit durch Festsitz im Nutgrund
- einfache Schnappmontage in geschlossene Nuten durch nierenförmige Verformung

ANWENDUNGSBEREICH
Betriebsdruck: ≤ 1,6 MPa (16 bar)
Betriebstemperatur:  - 30 °C bis + 80 °C, NBR > FKM bis + 200 °C <
   - 35 °C bis + 80 °C, PU
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 1 m/s
Medium: sowohl gewartete, als auch trockene und ölfreie Druckluft (nach Initialfettung)

 
WERKSTOFF
Ist ein bewährtes Standard-Elastomer auf NBR-Basis mit einer Härte von ca. 78 Shore A. FKM-Mischungen für Hochtemperatur, und weitere spezielle Mischungen für den Einsatz bei tiefen Temperaturen sind möglich. Lieferbare Abmessungen in hydrolysefestem Polyurethan (HPU) sind getrennt aufgeführt.

EINBAUHINWEISE
Um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten, müssen die E5R in axialer Richtung Spiel haben (siehe Maßtabelle). Damit die Dichtlippe bei der Montage nicht beschädigt wird, darf diese nicht über scharfe Kanten gezogen werden. Durch nierenförmiges Verformen ist die Dichtung leicht in geschlossene Nuten einschnappbar. Das endgültige Maß für die Funktion erhält die dynamische Dichtlippe erst nach dem Einbau in der Nut. Um eine gute Standzeit zu erreichen ist vor der Montage ein geschlossener Schmierfilm auf die Kolbenstange aufzubringen. Um diesen Schmierfilm von einem Abstreifer nicht zu zerstören, empfehlen wir für den Einsatz in ölfreier Luft, den für die Pneumatik entwickelten Abstreifer Profil A2R zu verwenden.

Achtung: Bei Nenndurchmessern Ø ≤ 25 mm empfiehlt sich je nach Dichtungsquerschnitt ein teilbarer Einbauraum.

In besonderen Anwendungsfällen (hohe Temperatur, Geschwindigkeit, spezifische Druckbelastung etc.) setzen Sie sich bitte mit unserer Anwendungstechnik in Verbindung.

d D H L Bestell-Nr./Order code
   
3 10 5 5,5 E5R 0002 NB578
4 8 3 3,5 E5R 0003 NB578
5 9 2,5 3 E5R 0005 NB578
6 12 4 4,5 E5R 0026 NB578
8 12,7 4,5 5 E5R 0068 NB578
8 13 4 4,5 E5R 0070 NB578
8 14 4 4,5 E5R 0080 NB578
9 15 4,5 5 E5R 0090 NB578
10 15 3,5 4 E5R 1015 NB578
10 16 4,5 5 E5R 1016 NB578
10 17 6 6,5 E5R 1017 NB578
10 18 5 5,5 E5R 1018 NB578
10 18 5,5 6 E5R 1019 NB578
11,3 20 5,5 6 E5R 1120 NB578
12 18 4,5 5 E5R 1217 NB578
12 19 4,5 5 E5R 1219 NB578
12 20 5,5 6 E5R 1220 NB578
12 22 7,5 8 E5R 1222 NB578
14 22 5 5,5 E5R 1422 NB578
14 22 5,5 6 E5R 1423 NB578
16 22 4 4,5 E5R 1622 NB578
16 24 5,5 6 E5R 1624 NB578
16 26 7 7,5 E5R 1626 NB578
18 24 4 4,5 E5R 1824 NB578
18 25 5 5,5 E5R 1804 NB578
18 26 5,5 6 E5R 1805 NB578
20 28 5,5 6 E5R 2028 NB578
20 30 7,5 8 E5R 2030 NB578
20 32 7,5 8 E5R 2032 NB578
22 30 5,5 6 E5R 2230 NB578
22 32 6,5 7 E5R 2232 NB578
23 31 7 7,5 E5R 2331 NB578
25 35 7 7,5 E5R 2534 NB578
25 35 7,5 8 E5R 2535 NB578
30 40 6 6,5 E5R 3039 NB578
30 40 7,5 8 E5R 3040 NB578
32 42 7 7,5 E5R 3264 NB578
35 45 7,5 8 E5R 3545 NB578
40 48 8 9 E5R 4048 NB578
40 50 7,5 8 E5R 4050 NB578
42 52 7 7,5 E5R 4205 NB578
44 54 7 7,5 E5R 4454 NB578
45 55 7 7,5 E5R 4555 NB578
50 60 7 7,5 E5R 5060 NB578
54 64 7 7,5 E5R 5464 NB578
55 70 11,5 12,5 E5R 5570 NB578
56 66 7 7,5 E5R 5666 NB578
63 75 7 7,5 E5R 6372 NB578
63 75 8,5 9,5 E5R 6375 NB578
80 92 8,5 9,5 E5R 8092 NB578
 

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

d D H L Bestell-Nr./Order code
  in Polyurethan
10 18 5 5,5 E5R 1018 PU010
12 20 5,5 6 E5R 1220 PU010
20 30 7,5 8 E5R 2030 PU010
 

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Niederlassung Düren
Westring Dichtungstechnik GmbH
Talbenden 4
D-52353 Düren
Tel:  +49 24 28 - 80 29 - 0
Fax:  +49 24 28 - 80 29 - 29
E-Mail:  dueren@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Köln
Westring Dichtungstechnik GmbH
Hugo-Junkers-Straße 68-70
D-50739 Köln-Longerich
Tel:  +49 221 - 5 99 20 18 / 19
Fax:  +49 221 - 5 99 53 62
E-Mail:  koeln@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Plauen
Westring Dichtungstechnik GmbH
Fedor-Schnorr-Straße 6
D-08523 Plauen
Tel:  +49 37 41 - 42 30 - 0
Fax:  +49 37 41 - 42 30 - 19
E-Mail:  plauen@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 14:30 Uhr