V-RINGE

V-Ring Typ WVE

Axial-Wellenabdichtung

Der V-Ring ist eine gummielastische Wellen- und Lagerabdichtung, der für drucklose Anwendungen eingesetzt wird. Durch seine Eigenvorspannung sitzt er mit seinen Grundkörper statisch fest auf einer Welle, und dreht sich mit dieser. Die dynamische Abdichtung erfolgt durch seine elastische Dichtlippe in axialer Richtung z.B. gegen die Stirnseite eines Gehäuses oder Lagers. Durch die Drehbewegung der Welle und der damit erzeugten Zentrifugalkraft werden die festen oder flüssigen Teilchen von der Dichtstelle weggeschleudert.
Der Typ WVE zeichnet sich durch eine besonders kräftige Profilgeometrie aus. Der Grundkörper ist größer und dadurch steifer, die Lippen sind kräftiger und länger ausgelegt, und für starke Belastungen geeignet. So wird das Profil WVE im Maschinenbau bei Konstruktionen mit großen Durchmessern bevorzugt verwendet.
Die Profilgröße ist über die gesamte Maßreihe von 300 bis 2000 mm gleich groß.
Um den schon guten Leichtlauf noch zu verbessern, ist eine PTFE-Beschichtung möglich, die eine Reduzierung der Reibung um ca. 40-50 % ermöglicht.

Vorzüge sind:
- wirkungsvolle und preisewerte Wellenabdichtung
- geringe Reibung und lange Lebensdauer
- geringer Konstruktionsaufwand
- kleine Einbauräume
- einfache Montage
- kein hohe Oberflächengüte an der Welle erforderlich
- wirkt als Dichtung und Schmutzabstreifer
- für hohe Drehzahlen geeignet
- leichte Winkelabweichungen zwischen Welle und Gegenfläche möglich ( ≤1°)
- auch als statische Abdichtung verwendbar

Anwendungsbereiche:

Betriebstemperatur: – 40 bis + 100°C (FKM + 180°C, EPDM + 140°C)
Gleitgeschwindigkeit: ≤ 8 m/s * (s. Einbauhinweise)
  ≤ 15 m/s *
Medien: NBR : Hydrauliköle auf Mineralölbasis, Luft, Wasser, Emulsionen
  FKM : synthetische Öle und Fette, Säuren, Laugen
  EPDM : Heißluft, leichte Säuren

Einsatzbereiche sind bei Großgeräten, Walzenanlagen und Elektromotoren, hauptsächlich in großen Abmessungen. Durch die einfache Handhabung aber ebenso im Maschinenbau in der Wasseraufbereitung, Walzwerken und Trocknungsanlagen.

Werkstoffe:
Standardmäßig wird der V-Ring in einem NBR 65 Shore A Compound gefertigt.  Eine Beschichtung zur Gleitintensivierung ist hier leicht möglich. Weiter ist er in den Compounds FKM 70 Shore A und EPDM 70 Shore A erhältlich.

Einbauhinweise:
Um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten müssen die V-Ringe für die in den Tabellen vorgesehenen Wellendurchmesser ausgewählt werden. So ist durch die elastische Eigenvorspannung ein Festsitz auf der Welle gewährleistet. Ebenso sind die axialen Einbaumaße der in den Tabellen aufgeführten Werte zu beachten. Bis zu einer Umfangsgeschwindigkeit von 8 m/s benötigen die V-Ringe keine zusätzliche Sicherung. Ab 8 m/s bis ca. 15 m/s können Sicherungen zum Erhalt der exakten Ausrichtung nötig sein. Das kann zum Beispiel ein Wellenabsatz im Rücken des V-Rings sein, oder ein Spannband am Außendurchmesser seines Grundkörpers.
Für den Festsitz auf der Welle reichen ordentliche Flächen ohne besonders Anforderungen. Die dynamische Gegenlauffläche kann durch feindrehen hergestellt werden, wobei hier keine radialen, spiralförmigen Riefen vorhanden sein dürfen. Die Oberflächengüte soll ca. Ra = 1,5 – 3 µm, Rmax = 5 – 10 µm, und Rz = 6,3 – 10 µm betragen.
Die Gegenlauffläche muss nicht gehärtet sein. Bei stark abrasiven Stoffen wie Schmutz oder sogar Sand und Zunder ist eine gehärtete Oberfläche allerdings zu empfehlen.

In besonderen Anwendungsfällen (hohe Temperatur, Geschwindigkeit, spezifische Druckbelastung oder den Einsatz in Wasser, HFA-, HFB-Flüssigkeiten etc.) setzen Sie sich bitte mit unserer Anwendungstechnik in Verbindung.

Welle Ø C * Ring Ø d1 Bestellnummer
300 - 305 294 VE-0300
305 - 310 299 VE-0305
310 - 315 304 VE-0310
315 - 320 309 VE-0315
320 - 325 314 VE-0320
325 - 330 319 VE-0325
330 - 335 323 VE-0330
335 - 340 328 VE-0335
340 - 345 333 VE-0340
345 - 350 338 VE-0345
350 - 355 343 VE-0350
355 - 360 347 VE-0355
360 - 365 352 VE-0360
365 - 370 357 VE-0365
370 - 375 362 VE-0370
375 - 380 367 VE-0375
380 - 385 371 VE-0380
385 - 390 376 VE-0385
390 - 395 381 VE-0390
395 - 400 386 VE-0395
400 - 405 391 VE-0400
405 - 410 396 VE-0405
410 - 415 401 VE-0410
415 - 420 405 VE-0415
420 - 425 410 VE-0420
425 - 430 415 VE-0425
430 - 435 420 VE-0430
435 - 440 425 VE-0435
440 - 445 429 VE-0440
445 - 450 434 VE-0445
450 - 455 439 VE-0450
455 - 460 444 VE-0455
460 - 465 448 VE-0460
465 - 470 453 VE-0465
470 - 475 458 VE-0470
475 - 480 463 VE-0475
480 - 485 468 VE-0480
485 - 490 473 VE-0485
490 - 495 478 VE-0490
495 - 500 483 VE-0495
500 - 505 488 VE-0500
505 - 510 493 VE-0505
510 - 515 497 VE-0510
515 - 520 502 VE-0515
520 - 525 507 VE-0520
525 - 530 512 VE-0525
530 - 535 517 VE-0530
535 - 540 521 VE-0535
540 - 545 526 VE-0540
545 - 550 531 VE-0545
550 - 555 536 VE-0550
555 - 560 541 VE-0555
560 - 540 546 VE-0560
565 - 570 550 VE-0565
570 - 575 555 VE-0570
575 - 580 560 VE-0575
580 - 585 565 VE-0580
585 - 590 570 VE-0585
590 - 600 575 VE-0590
600 - 610 582 VE-0600
610 - 620 592 VE-0610
620 - 630 602 VE-0620
630 - 640 612 VE-0630
640 - 650 621 VE-0640
650 - 660 631 VE-0650
660 - 670 640 VE-0660
670 - 680 650 VE-0670
680 - 690 660 VE-0680
690 - 700 670 VE-0690
700 - 710 680 VE-0700
710 - 720 689 VE-0710
720 - 730 699 VE-0720
730 - 740 709 VE-0730
740 - 750 718 VE-0740
750 - 758 728 VE-0750
758 - 766 735 VE-0760
766 - 774 743 VE-0770
774 - 783 751 VE-0780
783 - 792 759 VE-0790
792 - 801 768 VE-0800
801 - 810 777 VE-0810
810 - 821 786 VE-0820
821 - 831 796 VE-0830
831 - 841 805 VE-0840
841 - 851 814 VE-0850
851 - 861 824 VE-0860
861 - 871 833 VE-0870
871 - 882 843 VE-0880
882 - 892 853 VE-0890
892 - 912 871 VE-0900
912 - 922 880 VE-0920
922 - 933 890 VE-0930
933 - 944 900 VE-0940
944 - 955 911 VE-0950
955 - 966 921 VE-0960
966 - 977 932 VE-0970
977 - 988 942 VE-0980
988 - 999 953 VE-0990
999 - 1010 963 VE-1000
1010 - 1025 973 VE-1020
1025 - 1045 990 VE-1040
1045 - 1065 1008 VE-1060
1065 - 1085 1027 VE-1080
1085 - 1105 1045 VE-1100
1105 - 1125 1065 VE-1120
1125 - 1145 1084 VE-1140
1145 - 1165 1103 VE-1160
1165 - 1185 1121 VE-1180
1185 - 1205 1139 VE-1200
1205 - 1225 1157 VE-1220
1225 - 1245 1176 VE-1240
1245 - 1270 1195 VE-1260
1270 - 1295 1218 VE-1280
1295 - 1315 1240 VE-1300
1315 - 1340 1259 VE-1325
1340 - 1365 1281 VE-1350
1365 - 1390 1305 VE-1375
1390 - 1415 1328 VE-1400
1415 - 1440 1350 VE-1425
1440 - 1465 1374 VE-1450
1465 - 1490 1397 VE-1475
1490 - 1515 1419 VE-1500
1515 - 1540 1443 VE-1525
1540 - 1570 1467 VE-1550
1570 - 1600 1495 VE-1575
1600 - 1640 1524 VE-1600
1640 - 1680 1559 VE-1650
1680 - 1720 1596 VE-1700
1720 - 1765 1632 VE-1750
1765 - 1810 1671 VE-1800
1810 - 1855 1714 VE-1850
1855 - 1905 1753 VE-1900
1905 - 1955 1794 VE-1950
1955 - 2010 1844 VE-2000
 

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Niederlassung Düren
Westring Dichtungstechnik GmbH
Talbenden 4
D-52353 Düren
Tel:  +49 24 28 - 80 29 - 0
Fax:  +49 24 28 - 80 29 - 29
E-Mail:  dueren@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Köln
Westring Dichtungstechnik GmbH
Hugo-Junkers-Straße 68-70
D-50739 Köln-Longerich
Tel:  +49 221 - 5 99 20 18 / 19
Fax:  +49 221 - 5 99 53 62
E-Mail:  koeln@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Plauen
Westring Dichtungstechnik GmbH
Fedor-Schnorr-Straße 6
D-08523 Plauen
Tel:  +49 37 41 - 42 30 - 0
Fax:  +49 37 41 - 42 30 - 19
E-Mail:  plauen@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 14:30 Uhr