KOLBENDICHTUNGEN

ZSP
Das Profil ZSP ist eine fünfteilige Kompaktdichtung, die für beidseitig beaufschlagbare Kolben entwickelt wurde. Diese Kolbendichtung ist ein doppeltwirkendes Dichtungs- und Führungselement, welches aus einem elastischen Profildichtring und jeweils zwei Stütz- und Winkelführungsringen besteht. Der Profilring dichtet im statischen und dynamischen Bereich ab, während die Stützringe eine Spaltextrusion verhindern. Die Winkelringe führen den Kolben im Zylinderrohr und übertragen auftretende Querkräfte.

VORTEILE SIND
- wirtschaftliche Dichtungs- und Führungslösung
- gute Dichtwirkung, auch für Haltezylinder geeignet
- leichte Schnappmontage ohne Montagehilfen
- geschlossene Nut für Dichtelement, Stütz- und Führungsringe

ANWENDUNGSBEREICH    
Betriebstemperatur:  max. zulässiger Druck  
   Ausführung I  Ausführung II
60 °C  31,5 MPA (315 bar)  25MPA (250 bar)
80 °C  25,0 MPA (250 bar)  20MPA (200 bar)
100 °C  16,0 MPA (160 bar)  16MPA (160 bar)
Betriebstemperatur:  - 30 °C bis + 100 °C  
   max. 60 °C bei HFA-, HFB-, HFC- Flüssigkeiten  
Gleitgeschwindigkeit:  ≤ 0,5 m/s  
Medien:  Mineralöle, HFA-, HFB-, HFC- Druckflüssigkeiten  

Die oben angegebenen Werte behalten dann ihre Gültigkeit, wenn die Bearbeitungsmaße inkl. Toleranzen unter mechanischer Beanspruchung des Zylinders (Aufbauchen, Ovalität) nicht deutlich überschritten werden. Einsatzbereiche vorwiegend zur Abdichtung von Kolben in der Mobilhydraulik, in Werkzeugmaschinen, Stütz-, Steuer- und Stellzylindern.

WERKSTOFF  
Profilsdichtring:  NBR-Werkstoff mit einer Härte von ca. 80 Shore A
Anti-Extrusionsringe:  Polyester-Elastomer (WK035)
Winkelführungsringe:  gefülltes Polyamid (WK016)


EINBAUHINWEISE
Die Montage erfolgt in der Reihenfolge der einzelnen Elemente, beginnend mit einem der beiden Winkelführungsringe. Dabei ist darauf zu achten, daß die Stoßstellen (Spalte) der Winkelführungs und Anti-Extrusionsringe versetzt zueinander angeordnet werden. Scharfe Kanten und Grate im Montagebereich der Dichtung sind zu brechen.
In besonderen Anwendungsfällen (hohe Temperatur, Geschwindigkeit, spezifische Druckbelastung oder dem Einsatz in Wasser etc.) setzen Sie sich bitte mit unserer Anwendungstechnik in Verbindung.

D d L H d1 d2 a Bestell-Nr./Order code
35 25 15,5 20 31 34 2,6 ZSP 0035 SN260
40 26 15,5 20 36 39 2,6 ZSP 0040 SN260
50 34 20,5 26 46 49 3,1 ZSP 0050 SN260
60 44 20,5 26 56 59 3,1 ZSP 0060 SN260
63 47 20,5 26 59 62 3,1 ZSP 0063 SN260
65 49 20,5 26 61 64 3,1 ZSP 0065 SN260
70 54 20,5 26 66 69 3,1 ZSP 0070 SN260
80 62 22,5 29 76 79 3,6 ZSP 0080 SN260
100 82 22,5 29 96 99 3,6 ZSP 0100 SN260
 

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Niederlassung Düren
Westring Dichtungstechnik GmbH
Talbenden 4
D-52353 Düren
Tel:  +49 24 28 - 80 29 - 0
Fax:  +49 24 28 - 80 29 - 29
E-Mail:  dueren@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Köln
Westring Dichtungstechnik GmbH
Hugo-Junkers-Straße 68-70
D-50739 Köln-Longerich
Tel:  +49 221 - 5 99 20 18 / 19
Fax:  +49 221 - 5 99 53 62
E-Mail:  koeln@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 15:00 Uhr

Niederlassung Plauen
Westring Dichtungstechnik GmbH
Fedor-Schnorr-Straße 6
D-08523 Plauen
Tel:  +49 37 41 - 42 30 - 0
Fax:  +49 37 41 - 42 30 - 19
E-Mail:  plauen@westring-dichtungstechnik.de
Öffnungszeiten
Mo-Do: 8:00 - 16:30 Uhr
Fr: 8:00 - 14:30 Uhr